Ein Löffelchen voll Zucker

Von Talentfreiheit und Koordinationsproblemen

Es gibt Menschen, die können was. Die sind einfach gut in Dingen. Das war schon in der Grundschule so. Finn-Thorben spielte Gitarre wie ein kleiner Gott, Kathi konnte in der zweiten Klasse schon besser malen, als ich heute und Janine ging 4x die Woche zum Leichtathletik-Training, war Nachwuchstalent und Hoffnungsträgerin und somit in Sport immer die beste.

Continue reading →

Kürbispüree

Für viele herbstliche Rezepte braucht man Kürbispüree. Zum Backen eignet es sich meiner Meinung nach auch wirklich viel besser, als einfach nur roh pürierter Kürbis. Es geht ganz einfach und ich friere es nach der Zubereitung schon portioniert ein. So kann ich schnell ein Kürbisrezept backen, ohne teures Püree in der USA-Abteilung des Feinkosthandels kaufen zu müssen.

Continue reading →

Ein Löffelchen voll Zucker

Von der Lotterliese zur #sexyhousewife

Ich war früher eine richtige Schlumperliese. Mein Zimmer sah aus, als würde ne Prinzessin drin wohnen, der das Personal weggelaufen ist. Rosa, Glitzer-Glitzer, Himmelbett – aber alles vollgemüllt. Ich habe 2x im Jahr gründlich geputzt. Anfang Dezember und im Frühjahr. Dann musste ich aber die Staubschicht mit dem Staubsauger von den Schränken holen, so dick war die.

Continue reading →