Rezept: Osterhasen Crunch

Ihr erinnert euch an das unglaublich leckere Christmas Crunch? Daraus machen wir jetzt ein Osterhasen Crunch! Es ist einfach viel zu lecker, um es auf die Weihnachtszeit zu beschränken. Und es macht sich einfach perfekt im Osterkörbchen oder als Gastgeschenk zum Osterbrunch. Und das Beste: Es geht super schnell und total easy. Kann man auch toll mit Kindern zusammen vorbereiten!

Was ihr für das Osterhasen Crunch braucht:

  • 3 Tassen Shreddies oder Cheerios (Gibt’s in größeren Supermärkten. Wahlweise gehen auch andere Cerealien, am besten wenig gesüßt. )
  • 2 Tassen Salzbrezeln oder klein gebrochene Salzstangen
  • Alle pastellfarbenen Smarties aus einer Packung (Sortieren!)
  • ½ Tasse gesalzene Erdnüsse oder andere gesalzene Nüsse
  • 1 Tasse bunte Mini Marshmallows (z.B. Haribo Chamallos)
  • 200g weiße Schokolade
  • nach Belieben pastellfarbene Streusel
  • Weitere mögliche Zutaten: Popcorn, Mandeln, M&M’s, weiße Schokostückchen und alles, was sonst so wegmuss – die Möglichkeiten sind endlos!

Was ihr tun müsst:

Vermengt alle trockenen Zutaten. Schmelzt die Schokolade über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle und gebt sie zu den trockenen Zutaten (nur Smarties und Streusel zurück halten). Vermengt alles mit einem Gummispatel und verteilt es auf einem Blech mit Backpapier. Ich verteile die Smarties und Streusel erst nachdem ich den Rest vermengt habe  – so kommen die Farben besser rüber 🙂 Lasst alles aushärten. Ist die Masse erkaltet, könnt ihr es in Stücke brechen und in kleine Tütchen zum Verschenken aufteilen.

Ich freu mich auf eure Kreationen bei Instagram!

Habt es fein,

Eure Maria

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.