Rezept: Zweierlei Mini-Sandwichtörtchen mit Frischkäse von Snøfrisk *Werbung

Ihr seid auf der Suche auf einer leckeren Vorspeise für den Sommer, die richtig was hermacht und trotzdem super schnell gemacht ist? Dann sind die Sandwichtörtchen mit Frischkäse genau das richtige für euch. Ich persönlich liebe Ziegenkäse in allen Variationen, aber ich kenne einige, denen das Aroma schnell zu intensiv wird. Snøfrisk ist ein ganz besonders milder und cremiger Frischkäse aus Ziegenmilch und 20% Kuhsahne aus Norwegen. Er kommt dabei komplett ohne künstliche Zusätze aus und das schmeckt man tatsächlich. Vor allem die Sorte mit Roten Zwiebeln & Thymian ist bei uns sehr beliebt. Die Kombi schmeckt fantastisch und auf einem frischen Stück Brot mit ein paar Walnüssen on top einfach ein Gedicht!

Hier aber nun die Rezepte für die Törtchen:

Sandwichtörtchen mit Lachs

Was ihr dafür benötigt:

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 2 EL Snøfrisk Naturell
  • 1 Scheibe Lachs
  • Gurkenscheiben (Ich habe Minigurken genommen.)
  • Kresse
  • Dill

Was ihr tun müsst:

Stecht die Weißbrotscheiben mit einem Dessertring oder einem runden Ausstecher aus. Bestreicht die erste Scheibe mit Snøfrisk und streut etwas von der Kresse darüber. Bestreicht die zweite Brotscheibe mit Snøfrisk und legt sie auf die erste. Belegt die zweite Scheibe mit Räucherlachs. Bestreicht nun die dritte Scheibe mit Snøfrisk und legt die dünnen Gurkenscheiben fächerartig hinauf. Dekoriert das Ganze mit etwas Lachs und Dill. Dieses Sandwichtörtchen könnt ihr ruhig schon einige Stunden vor dem Essen vorbereiten.

Sandwichtörtchen mit knusprigem Bacon, Birne und Rucola

Was ihr dafür benötigt:

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 2 EL Snøfrisk Naturell oder Snøfrisk mit Roten Zwiebeln & Thymian
  • 1 Scheibe Bacon, knusprig gebraten
  • Rucola, gewaschen
  • Einige dünne Scheiben Birne
  • Walnüsse und Thymian zur Deko

Was ihr tun müsst:

Stecht auch hier die Weißbrotscheiben mit einem Dessertring oder einem runden Ausstecher aus. Bestreicht die erste Scheibe mit Snøfrisk und belegt sie mit Stücken des knusprigen Bacons. Bestreicht die zweite Brotscheibe mit Snøfrisk und legt sie auf die erste. Belegt die zweite Scheibe mit Rucola. Bestreicht nun die dritte Scheibe mit Snøfrisk und legt die dünnen Birnenscheiben fächerartig hinauf. Dekoriert das Ganze mit ein paar Walnüssen und etwas frischem Thymian. Dieses Sandwichtörtchen würde ich unmittelbar vor dem Essen vorbereiten, da der Bacon sonst pappig wird.

Vielleicht habt ihr ja Lust bekommen, die Mini-Sandwichtörtchen ins Menü eurer nächsten Dinnerparty aufzunehmen oder guten Freunden bei einem Glas Wein auf der Terrasse zu servieren. Weitere tolle Rezeptideen findet ihr unter www.snofrisk.de.

Ich freu mich sehr auf euer Feedback.

Habt es fein,

Eure Maria

 

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.